BIRCHWOOD. Concept for a 2D Point-and-Click Adventure.

titellbild

ANIMATIONEN | SPIELWELT | CHARAKTERDESIGN | INTERFACE

 

In der kleinen, britischen Küstenstadt Norhtmouth verschwindet eine junge Frau. Kurz darauf erschüttert eine kaltblütige Mordserie den Alltag der Stadtbewohner. Die Studentin Helen Prince und der Polizist Eric Sunderland versuchen unabhängig voneinander, die Ereignisse aufzuklären – jeweils mit einer unterschiedlichen Motivation.

BIRCHWOOD ist ein spielbarer Krimi aus zwei Perspektiven: Der Spieler kann wählen, aus wessen Sicht er die Handlung des Spieles erlebt. Die Wahl des Charakters beeinflusst dabei die zu überwindenden Aufgaben, den Verlauf der Geschichte und die Interaktionen mit nicht-spielbaren Charakteren. Zudem wird der Spieler dazu ermutigt, das Spiel auch aus der anderen Perspektive zu spielen.

Das Konzept umfasst die Gestaltung der Handlung, der Spielwelt, das Charakterdesign und die Gestaltung der Menü-Screens und Interface-Elemente.

Screenshots aus animierten Spielszenen: 

birchwood_screenshot_001birchwood_screenshot_004  birchwood_screenshot_002birchwood_screenshot_005

 

Bachelor Arbeit, Sommersemester 2016

Sprache: Englisch